badm.buri2Als vor sieben Jahren die Badmintonabteilung des SC 28 Nordwalde einen Neuanfang wagte, war es nicht nur ein neuer Trainer, es waren auch besonders viele jungen Menschen die großen Spaß am federleichten Spiel hatten dabei. Unter den vielen talentierten fiel aber einer dem Trainer besonders in Auge, Jan Burike. Ein junger Mensch mit viel Begeisterung an der Sportart, am Training und am Wettkampf. Was kaum ins Gewicht fiel, Jan Burike war gehörlos. Das störte weder beim Training noch in den Wettkämpfen.

 

Schon damals empfahl der ehemaligen Landestrainer, am Rande eines Projektwochenende, das Jan mal bei den Gehörlosen „anklopfen“ soll, die suchen immer nach guten Leuten für die Meisterschaften der Gehörlosen und für die Nationalmannschaft. Weder Trainer noch Jan und seine Familie haben diese Empfehlung aus den Augen verloren und so schlug Jan schon im letzten Jahr bei den Deutschen Meisterschaften der Gehörlosen auf und belegte im Einzel den 5 Platz. Auf Grund seiner gezeigten Leistung, er traf im Viertelfinale auf den späteren Sieger Oliver Witte, wurde Jan vom Gehörlosen Sportverband zum Kaderlehrgang eingeladen. Nach dem zweiten Lehrgangswochenende, Mitte Mai, kam Jan mit der freudigen Botschaft wieder nach Hause: Ich bin dabei, ich fahre für Deutschland zu den olympischen Spielen der Gehörlosen Mitte/Ende Juli nach Samsun (Türkei). Mit dieser großartigen Botschaft trat er auch dieses Mal wieder bei den Deutschen Meisterschaften, Ende Mai in Nürnberg, an. Wieder traf Jan auf den Titelverteidiger, aber diesmal erst im Halbfinale. Der Dauerabonnent Oliver Witte ließ ihn auch diesmal nicht gewinnen und so blieb ihm im Einzel nur das kleine Finale, das er in drei ganz engen Sätzen leider verlor.

badm.buri1Aber im gemischten Doppel an der Seite von Finja Rosendahl (Mülheim) gelang ihm der Sprung auf Treppchen. Auch in dieser Disziplin scheiterten beide wieder an Oliver Witte und Partnerin.

Die Badmintonabteilung des SC 28 Nordwalde ist mit Recht stolz solch einen jungen Menschen in ihren Reihen zu haben.

Zum Seitenanfang