ehrungen 2017Jahreshauptversammlung des SC Nordwalde / Ehrungen und Vorschau auf einen runden Geburtstag.  Am Mittwoch fand im eimermacher vital die Jahreshauptversammlung des SC 28 Nordwalde e.V. statt, bei der zuerst alle Abteilungsleiter und Abgesandte der Abteilungen über die vergangenen, derzeitigen und geplanten Aktionen in den 16 Abteilungen des Vereines informierten.

Danach berichtete Christoph Blickbernd über die aktuellen Mitgliederzahlen und das Vereinsgeschehen des Jahres 2016. Der aktuelle Mitgliederstand beläuft sich auf über 2000 Mitglieder im Verein und über 1000 Mitglieder und Rehakunden im vereinseigenem Sportcentrum am Mühlenweg.

Neben 8 hauptberuflichen Arbeitskräften beschäftigt der Verein über 150 ehrenamtliche Mitarbeiter/Übungsleiter sowie 3 Azubis, Bufdis und FSJ`ler.

Als Kooperationspartner für viele öffentliche Einrichtungen im und über den Kreis Steinfurt hinaus, sowie als Gesundheitspartner für verschiedene Firmen ist der Sportverein als einer der bedeutensten des Münsterlandes auch als Vorzeigeverein beim Kreissportbund und Landessportbund anerkannt. Christoph Blickbernd legte den anwesenden Mitgliedern in diesem Zusammenhang das Beispielvideo des SC 28 Nordwalde e.V. im Internetportal des LSB zum Videowettbewerb mit dem Thema "Der Sportverein als Bildungsakteur" ,bei dem Vereine ihre Bildungsleistung in den Fokus rücken können, ans Herz, das unsere Übungsleiter und Azubis in Eigenregie gedreht haben und damit die Jurie beeindruckt haben.

Nachdem eine Anpassung innerhalb der Beitragsordnung auf Erhebung von Gebühren bei Mahnverfahren und Rückbelastungen von der Versammlung verabschiedet wurde, erfolgte der Bericht der Finanzlage des Vereines und der Bericht der Kassenprüfer, in Vertretung durch Markus Peter, der um Entlastung des Vorstandes bat. Auch hier war sich die Vertreterversammlung einig und entlastete den Vorstand einstimmig.

Bei den darauf folgenden Wahlen wurden die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Adi Fleige und Josef Schabos ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Neben Ulla Becker, die als Kassenprüferin ein zweites Jahr im Amt bleibt, wurde Heinz-Jürgen Ott als Kassenprüfer auch einstimmig wiedergewählt. Zum stellvertretenden Kassenprüfer wählte die Gemeinschaft einstimmig Tom Rausch.

Ein runder Geburtstag wirft seine Schatten voraus - der SCN wird 90 Jahre jung! Über die geplanten Aktivitäten und Ideen berichtete Adi Fleige. So konnte das Orgateam bereits die 6-Zylinder für einen Auftritt verpflichten und verschiedene Abteilungsleiter sicherten schon jetzt ihre Teilnahme am umfangreichen Programm in der Festwoche vom 03.09. – 09.09.2018 zu. Zur Planung gehören besonderen sportlichen Angebote, ein Gesundheitstag, spannende Aktionen für Jugendliche und Überraschungen für Senioren, eine Abendveranstaltung mit den 6-Zylindern und ein Sonntagsprogramm für die ganze Familie mit alten Filmen und neuen Inspirationen. Das Festkommitee verspricht eine abwechslungsreiche Woche, die jeder Nordwalder schon jetzt im Kalender vormerken sollte.

Im Rahmen der Vertreterversammlung wurden folgende Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt:

-          65 Jahre: Manfred Bolwien

-          55 Jahre: Magdalene Kerkhoff, Luise Hentschel, Helga Bücker, Karl Hänel, Alfons Wesseling, Clemens Keukenbrink

-          50 Jahre: Christiane Linnenbaum und Hannelore Otte

Christoph Blickbernd freute sich, einige der Jubilare persönlich zu begrüßen und Ihnen für 50 Jahre Mitgliedschaft eine Armbanduhr mit Gravur zu überreichen. Alle anderen Jubilare erhielten aus der Hand von Adi Fleige einen Original „Münsterländer Koffer“ mit regionalen Spezialitäten. Da einige der Ehrenmitglieder verhindert waren, werden diese persönlich vom Vorstand zuhause besucht und das Geschenk überreicht. Der Vorstand und die anwesenden Mitglieder bedankten sich bei den Jubilaren mit einem herzlichen Applaus für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit.

Zum Seitenanfang