Im vorletzten Heimspiel der Saison 2016/2017 konnte die weibliche D-Jugend gegen den SC Hörstel einen 22:15 (9:4) Sieg erzielen.

 

Damit schob sich die Mannschaft von Thorsten Menzel und Tina Ablas-Henrichmann auf den dritten Tabellenplatz der Meisterrunde in der Kreisklasse vor. Einen guten Start legten die Nordwalder Mädels hin und zogen in den ersten fünf Minuten mit 3:0 davon. In der Folgezeit erhielt Hörstel mehr Freiraum, so dass diese verkürzen könnten, was die SCN Mädels jedoch nur bis auf zwei Treffer zuließen. Die Führung wurde im Anschluss bis zur Pause auf 9:4 ausgebaut. Nach der Pause wurde beim SCN viel gewechselt, was Hörstel nutzte um den Abstand erneut zu verkürzen. Ein Zwischenspurt der Nordwalderinnen Mitte der zweiten Halbzeit sorgte jedoch dafür, dass ein komfortabler Vorsprung von 9 Toren dabei raussprang. Bis zum Schlusspfiff wurde die Führung verwaltet, so dass letztlich ein mit 22:15 verdienter Sieg und der Sprung auf den dritten Tabellenplatz erreicht wurde. Tore: Blickberndt, Keuper (je 1); Rutke, Weßeling, M.  und L. (je 3); Tschöke (5); Menzel (6)

Zum Seitenanfang